Willkommen in Rahnsdorf
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen
Aktuelle Ausgabe Cover von „Erkner kompakt“

Die aktuelle Ausgabe der jährlichen Broschüre „Erkner kompakt“ ist erschienen und wurde wie immer in die Haushalte verteilt. Alle Informationen und Beiträge aus dem Heft finden Sie auch auf dieser Internetseite!
Klicken Sie hier um das Heft als PDF-Datei zu öffnen!

Als Frau beim „Alten Fritz“

Erkner als wichtiger Meilenstein in der Emanzipation der Frauen? Dafür ist die „Wiege des Kunststoffzeitalters“ bisher kein Begriff. Doch das soll nun anders werden.
Ausgerechnet dem ehrwürdigen Heimatverein ist ein Manko aufgefallen, das Potenzial für einen Skandal hätte: „In der ganzen Stadt gibt es keine Straße und keinen Platz, der nach einer Frau benannt wäre“, ist Katrin Braune und Anne-Kathrin Doerfer auf­gestoßen. Deshalb beantrag…

Preis für heiße Musik

Geht Erkners Jugend die Kreativität aus? Immer seltener kommt es vor, dass Bewohner der Stadt am Däme­ritzsee den „Jugendkunstpreis Erkner“ gewinnen. Zum Glück haben heiße Jung-Rocker die „Ehre der Stadt“ gerettet!
Bei den zuletzt Ende 2019 vergebenen Preisen konnte sich die Indie-Rockband „Bleeding Vintage“ den begehrten Titel holen. „Wir waren total überrascht, dass wir gewonnen haben“, sind der aus Erkner stammende Schlagzeug…

Geheimnisvolles Museum

Beherbergt Erkners international bekanntes Wahrzeichen dunkle Geheimnisse? So findet hier immer an einem bestimmten Tag im Monat ein Treffen im Dunklen statt, von dem nur sehr wenige etwas wissen.
Zeitpunkt dafür ist jeweils am letzten Freitag des Monats. Die Interessierten finden sich dann im Veranstaltungssaal wieder, im Dunklen, zumindest solange, bis der Beamer anläuft. Dann hat sich der Saal am ehrwürdigen Gemäuer der früheren Vill…

Das Kind in der Frau

Einmal wieder Kind sein! Dieser Wunsch bringt Woche für Woche Frauen aus Erkner zusammen. Dabei geht es immer um Rundungen in Bewegung!
Für diese brauchen die Aktiven um Verkäuferin Annette Kersten, 56, und die zehn Jahre ältere Neu-Rentnerin Doris Müller eine Menge Platz. Denn die rührigen Sportlerinnen im reiferen Alter zwischen 48 und 71 Jahren haben sich Hula-Hoop verschrieben: „Ich habe das, wie viele Mädchen, als Kind gerne gemach…